Wir geben dir Sicherheit beim Kauf deiner Traumimmobilie

Zur Startseite

Nutzungsbedingungen

Willkommen bei Homecloud!

Diese Vereinbarung gilt zwischen dir und Ampr und regelt die Nutzung digitaler Homecloud Inhalte, Produkte, Software und/oderDienstleistungen rund um Immobilien. Um es für dich und uns einfacher zumachen, werden wir die zuvor genannten Leistungen in dieser Vereinbarung als “Dienst” bezeichnen. Klarstellend sei darauf hingewiesen, dass Ampr Anbieter des Dienstes ist.

Wir wissen, dass man schnell versucht ist, diese Vereinbarung zu überspringen. Dennoch ist es wichtig, dass du die nachfolgenden Nutzungsbedingungen liest und verstehst. Du stimmst zu, dass diese Nutzungsbedingungen Anwendung finden, wenn du unseren Dienst nutzt, insbesondere wenn du dich entscheidest, ein Homecloud Konto („Account”) einzurichten.

Diese Nutzungsbedingungen helfen dabei, das Verhältnis zwischen dir und Ampr bei der Nutzung des Dienstes zu definieren. Sie behandeln unter anderem folgende Themen:  

1. Was wir von dir erwarten können -- du findest in dieser Vereinbarung Regeln für die Nutzung unseres Dienstes;
2. Was du von uns erwarten kannst, insbesondere wie wir unseren Dienst anbieten;
3. Informationen zu den Rechten an den Inhalten des Dienstes; und
4. Was bei Problemen und Streitigkeiten gilt, insbesondere wenn du oder wir gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen.

Neben diesen Nutzungsbedingungen veröffentlichen wir Datenschutzhinweise. Diese solltest du lesen, damit du weißt, was mit deinen Daten geschieht.


I. Was wir von dir erwarten

A. Mindestalter
Der Dienst steht nur natürlichen Personen ab 18 Jahren zur Verfügung, die unbeschränkt geschäftsfähig sind.

B. Geräte und Accounts
Die Nutzung unseres Dienstes setzt bestimmte Software (z.B. Internetbrowser und Betriebssysteme), kompatible Geräte und Internetzugang (ggf. fallen hierfür Gebühren an) voraus und wird durch die wahlweise Erstellung eines Accounts ergänzt. Es kann sein, dass du regelmäßige Updates durchführen musst und dass die Leistungsfähigkeit durch diese Faktoren beeinflusst wird. Für bestimmte Transaktionen oder Bestandteile des Dienstes („Features”) kann das Erstellen eines Accounts, eine bestimmte Mindestversion erforderlicher Software oder ggf. zusätzliche Hardware (z.B. Card-Reader) erforderlich sein. Du stimmst zu, dass du für die Einhaltung dieser Anforderungen verantwortlich bist.

C. Nutzungsbeschränkungen  
Du verpflichtest dich, den Dienst nur für in dieser Vereinbarung gestattete Zwecke zu nutzen und nur soweit dies durch anwendbare Gesetze und Rechtsvorschriften gestattet ist.

Bei Erstellung eines Accounts wird diesem zunächst 1 GB kostenloser Speicherplatz zugewiesen. Voraussichtlich kann in Zukunft zusätzlicher Speicherplatz käuflich erworben werden. Das Überschreiten jeglicher anwendbarer oder angemessener Begrenzung der Bandbreite oder Speicherkapazität (z. B. Platz für Dokumentenablage) ist untersagt und kann dich daran hindern, Daten auf Homecloud zu sichern oder Dokumente hinzuzufügen.

Wenn die Fähigkeit von Ampr, den Dienst oder andere Systeme bereitzustellen, durch deine Nutzung des Dienstes oder ein anderes Verhalten deinerseits absichtlich oder unabsichtlich gefährdet wird, ist Ampr berechtigt, alle angemessenen Maßnahmen zu ergreifen, um den Dienst und die Ampr-Systeme zu schützen; hierzu kann auch die Sperrung deines Zugriffs auf den Dienst gehören. Wiederholte Verstöße gegen diese Begrenzungen können zur Löschung deines Accounts führen.

D. Verfügbarkeit des Dienstes
Der Dienst und seine Features sind in deutscher Sprache verfügbar und für die Nutzung aus Deutschland ausgelegt. Wir übernehmen keine Gewähr, dass der Dienst, seine Features oder Teile davon für eine Nutzung an anderen Orten angemessen oder verfügbar ist. Sofern du dich für den Zugriff auf den Dienst und die Nutzung des Dienstes außerhalb Deutschlands entscheidest, erfolgt dies auf deine eigene Initiative und du trägst die Verantwortung für die Einhaltung der anwendbaren Gesetze.

Wir bemühen uns stets sicherzustellen, dass der Dienst ohne Unterbrechungen verfügbar ist und Übermittlungen fehlerfrei sind. Durch die Beschaffenheit des Internets kann dies jedoch nicht garantiert werden. Auch dein Zugriff auf den Dienst kann gelegentlich unterbrochen oder beschränkt sein, um Instandsetzungen, Wartungen oder die Einführung von neuen Einrichtungen oder Services zu ermöglichen. Wir versuchen die Häufigkeit und Dauer jeder dieser vorübergehenden Unterbrechung oder Beschränkung zu begrenzen.

Der Dienst wird im Internet, teilweise integriert in anderen Apps oder Plattformen, zur Verfügung gestellt. Wir können weder die Datenverbindung zwischen dem Übergangspunkt zum Internet und den IT-Systemen der anderen Apps oder Plattformen noch zu deinen IT-Systemen gewährleisten.

Wir behalten uns das Recht vor, den Zugang zum Dienst im Falle notwendiger technischer Reparatur- und Wartungsarbeiten ohne vorherige Ankündigung zu ändern, zu beschränken oder vorübergehend zu unterbinden.

Über den jeweiligen Status unserer Produkte bzw. über ggf. bestehende Einschränkungen kannst du dich jederzeit auf status.ampr.de informieren.

E. Änderungen des Dienstes
Bevor wir den Dienst oder die Bestimmungen für deine Nutzung des Dienstes ändern, wägen wir sorgfältig die Zumutbarkeit dieser Änderung ab. Deine Interessen und berechtigten Erwartungen sind uns dabei besonders wichtig.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Vereinbarung jederzeit zu ändern und neue oder zusätzliche Bestimmungen für deine Nutzung des Dienstes festzulegen, vorausgesetzt wir informieren alle Halter eines Accounts 30 Tage im Voraus darüber. Wir behalten uns das Recht vor, diese Vereinbarung jederzeit ohne Vorankündigung um neue Homecloud User Products (siehe Abschnitt III.D) zu ergänzen.  

An den Vereinbarungen für bezahlte Homecloud User Products nehmen wir vor Ablauf der aktuellen bezahlten Laufzeit, insofern zutreffend, keine wesentlichen nachteiligen Änderungen vor.

Änderungen an dieser Vereinbarung ohne rechtzeitige vorherige Benachrichtigung oder nachteilige Änderungen an bezahlten Homecloud User Products können von uns vorgenommen werden aufgrund rechtlicher, regulatorischer oder behördlicher Maßnahmen; um auf die Sicherheit und die Privatsphäre des Benutzers oder Bedenken hinsichtlich der technischen Integrität einzugehen; um Dienstunterbrechungen für andere Benutzer zu vermeiden; oder aufgrund einer Naturkatastrophe, eines Katastrophenfalls, eines Krieges oder ähnlicher Umstände, die außerhalb der angemessenen Kontrolle von Ampr liegen.

Sollte Ampr wesentliche nachteilige Änderungen am Dienst oder dieser Vereinbarung vornehmen, sind Halter eines Accounts berechtigt, diese Vereinbarung und ihren Account zu kündigen; in einem solchen Fall gewährt Ampr ihnen eine anteilige Rückerstattung ggf. geleisteter Vorauszahlungen für die aktuelle bezahlte Laufzeit, insofern zutreffend. Ampr ist dir gegenüber nicht haftbar für jegliche Änderungen am Dienst oder an dieser Vereinbarung.

II. Nutzung unseres Dienstes durch dich

A. Account & User-ID
Bei deiner ersten Nutzung des Dienstes hast du die Möglichkeit dich für das Erstellen eines kostenfreien Accounts zu entscheiden, der an eine E-Mail-Adresse (deine Homecloud “User-ID”) von dir gekoppelt wird.

Findet der Aufruf des Homecloud Dienstes aus einer anderen App oder Plattform statt, in der du bereits eine deiner E-Mail-Adressen hinterlegt hast, kann diese übernommen und als deine User-ID festgelegt werden. Sofern bei der Erstnutzung des Dienstes keine Email-Adresse übertragen wird, werden wir eine E-Mail-Adresse zum Anlegen deines Accounts abfragen und als deine User-ID für dich festlegen.

Gib deine Account-Informationen (User-ID, ggf. festgelegtes Passwort, Antworten auf ggf. festgelegte Sicherheitsfragen und dergleichen) nicht an Dritte weiter. Du bist allein für die Wahrung der Vertraulichkeit und Sicherheit deines Accounts und aller Aktivitäten, die auf oder über deinen Account erfolgen, verantwortlich. Du stimmst zu, dass du uns unverzüglich über etwaige Sicherheitsverletzungen auf deinem Account informieren wirst. Außerdem stimmst du zu, dass der Dienst nur für den privaten Gebrauch bestimmt ist und du deine Zugangsdaten zu den Apps und Plattformen, mit denen du deinen Account verbunden hast, und/oder deine Passwörter zu solchen Apps oder Plattformen nicht an Dritte weitergeben darfst. Soweit wir den Dienst mit angemessener Sorgfalt und Fachkenntnis erbringen, sind wir nicht für Verluste verantwortlich, die aus der unbefugten Nutzung deines Accounts oder der unbefugten Nutzung der mit deinem Account verbundenen Apps oder Plattformen resultieren.

Von dir angegebene Daten müssen richtig, vollständig und aktuell sein, du stimmst daher zu, dass du richtige und vollständige Informationen für die Registrierung und die Nutzung des Dienstes angibst („Nutzerdaten“) und du als Halter eines Accounts deine Nutzerdaten aktualisierst, um sie stets richtig und vollständig zu halten. Das Nichtbereitstellen exakter, aktueller und vollständiger Nutzerdaten kann zur Sperrung und/oder Kündigung deines Accounts führen. Du stimmst zu, dass wir die von dir angegebenen Nutzerdaten speichern und nutzen dürfen, um deinen Account bereitstellen und ggf. Gebühren für von dir bestellte kostenpflichtige Produkte oder Dienstleistungen in Rechnung stellen zu können, insofern zutreffend.

B. Keine Übertragung und kein Weiterverkauf
Diese Vereinbarung ist nicht so auszulegen, dass dir ein Recht, Rechtsanspruch oder eine Lizenz an einer User-ID, einer Home-ID, einer persönlichen URL zu deinen Homes oder deinem Homecloud Drive, oder einer ähnlichen Ressource, die du in Verbindung mit dem Dienst nutzt, übertragen wird. Du stimmst zu, dass du den Dienst (oder Teile davon) nicht vervielfältigen, kopieren, duplizieren, verkaufen, weiterverkaufen, vermieten oder eintauschen wirst, egal für welchen Zweck.

III. Features des Dienstes

A. Homecloud Home
Die Immobilie („Home”) steht im Zentrum der Homecloud. Fast alle Dienstleistungen, Produkte oder Apps beziehen sich auf eine oder mehrere jeweils als Home angelegte Immobilien. Ein Nutzer mit einem Account kann in der Homecloud mehrere Homes anlegen, anderen Nutzern Zugriff auf seine Homes geben oder selbst Zugriff auf Homes anderer bekommen. Gemeinsames ansehen, bearbeiten und verwenden eines Homes ist möglich.

Einem Home sind Primärdaten der Immobilie, wie Adresse, Größe, etc. zugeordnet. Ferner können Dokumente, wie eine Bewertung oder ein Grundriss, etc., mit einem oder mehreren Homes verknüpft sein. Somit bündelt ein Home zu ihm gehörende Informationen und macht diese leicht zugreifbar und wenn gewünscht auch gemeinsam nutzbar.

Jede Immobilie die als Home in der Homecloud angelegt ist, bekommt eine Home-ID, über die sie eindeutig identifizierbar ist, was dir die Weitergabe dieser Daten, z.B. zur Erstellung einer Bewertung für diese Immobilie, erleichtert.

B. Homecloud Drive
Wir geben Haltern eines Accounts die Möglichkeit über Homecloud Dokumente zu ihren als Homes angelegten Immobilien oder zu Immobilien-bezogenen Dienstleistungen für den Privatgebrauch und nach Bedarf zum Teilen mit Dritten zu speichern. Der Homecloud Drive ermöglicht Haltern eines Accounts wichtige Dokumente in der Homecloud zu speichern und mit Apps oder Plattformen von Drittanbietern (siehe Abschnitt III.E), die den Homecloud Drive nutzen, zu synchronisieren. Wenn Du Halter eines Accounts bist und dies möchtest, werden deine Dokumente und sämtliche Bearbeitungen, die du an ihnen in verbundenen Apps oder Plattformen vornimmst, automatisch synchronisiert und im Homecloud Drive gespeichert.

Zur Strukturierung oder Bündelung von Dokumenten können diese mit Entitäten wie Immobilien (Homes), Personen (Usern) oder Dienstleistungen verknüpft werden, z.B. können alle zu einem Home gehörende Dokumente wie Grundrisse oder Flurkarten mit ihm verknüpft werden. Der Homecloud Drive kennt diese Zuordnungen und wird dich beim Versuch verknüpfte Dokumente zu löschen darauf hinweisen. Entstehen Dokumente im Rahmen eines Kaufs durch einen Account-Halter, wie z.B. beim Kauf einer Immobilienbewertung, werden diese Dokumente in dem Homecloud Drive des Halters des Accounts gespeichert und sofern sinnvoll automatisch z.B. mit dem entsprechenden Home verknüpft.

C. Homecloud Daten- und Dokumentenfreigabe
Eine Daten- bzw. Dokumentenfreigabe kann die erneute Eingabe von Daten für Halter eines Accounts ersparen, den Zugriff auf benötigte Dokumente ermöglichen oder die Bereitstellung von Ergebnissen in ihrem Homecloud Drive erlauben.

Mit einem Account kannst du in der Homecloud gespeicherte Daten und Dokumente für die Verwendung durch (1) andere Personen oder (2) Apps oder Plattformen von Drittanbietern freigeben.

1. Eine Daten- oder Dokumentenfreigabe an Personen dient dazu anderen Personen Daten zugänglich zu machen, z.B. dem Lebenspartner oder einem Berater, sowie anderen zu ermöglichen Daten zu korrigieren oder zu vervollständigen, z.B. dem Finanzierungsberater. Personen, die du zu geteilten Daten oder Dokumenten einlädst, können diese Dokumente ansehen, speichern, kopieren, mit anderen Personen teilen sowie weitere Daten oder Dokumente hinzufügen oder kommentieren. Wenn du dich entscheidest, die “Freigabe von Daten oder Dokumenten per Weblink” zu verwenden, sind diese Daten oder Dokumente öffentlich für jeden verfügbar, der den Weblink erhalten oder Zugriff darauf hat. Wenn du die Freigabe einzelner Daten oder Dokumente beenden willst, kannst du dies jederzeit tun. Geteilte Inhalte, die zuvor auf ein anderes Gerät oder einen anderen Computer kopiert wurden, werden dadurch jedoch nicht gelöscht.  

2. Eine Daten- oder Dokumentenfreigabe an Apps oder Plattformen von Drittanbietern dient dazu es Apps oder Plattformen von Drittanbietern zu ermöglichen oder zu vereinfachen dir bestimmte Services oder Produkte zur Verfügung zu stellen. Zum Beispiel könnte ein Drittanbieter für Immobilienbewertungen, nachdem du es ihm gestattest, die benötigten Immobiliendaten und Dokumente abrufen und später die angefertigte Bewertung in deinem Homecloud Drive speichern. Eine Datenfreigabe geschieht nie automatisch, sondern du wirst gefragt werden, ob du bestimmte Inhalte einmalig, längerfristig oder dauerhaft für einen bestimmten Zweck teilen möchtest. Du kannst die Zugriffsrechte der Apps oder Plattformen von Drittanbietern jederzeit ändern, einschränken oder ganz entziehen. Geteilte Inhalte, die an Apps oder Plattformen von Drittanbietern zu einem bestimmten Zweck übertragen wurden, müssen von diesen, sofern nicht anders vereinbart oder gesetzlich erforderlich, nach der Erfüllung des Zweckes gelöscht werden.

D. Homecloud User Products
Homecloud User Products sind eine wachsende Menge an Dienstleistungen und Produkten von uns oder von Drittanbietern, die du teilweise kostenlos, teilweise kostenpflichtig als Bestandteil des Dienstes bestellen oder abonnieren kannst. Sollten für bestimmte Informationen oder Dienstleistungen Kosten für dich entstehen, wirst du explizit vorher darauf hingewiesen und du entscheidest selbst, ob du diese Dienstleistungen oder Produkte beziehen möchtest oder nicht.

Die Homecloud User Products sind in die Homecloud integriert, was bedeutet, dass ihre Nutzung von einem Account profitiert. Die Homecloud User Products können auch in anderen Apps oder Plattformen integriert sein, so dass sie dir dort zur Verfügung stehen, dort wird, falls du noch keinen Account hast, dieser bei erster Nutzung für dich anlegt, sofern du dies wünschst. Einige Homecloud User Products setzen das Bestehen eines Accounts voraus.  

Ferner werden für Halter eines Accounts bei Nutzung von Homecloud User Products standardmäßig die von ihnen erworbenen oder für sie generierten Dokumente, wie z.B. gekaufte Grundbuchauszüge oder Immobilienbewertungen, in ihrem Homecloud Drive gespeichert. Ebenso können beim Kauf von Produkten oder Dienstleistungen Informationen erhoben werden und einem Account oder einem der damit verbundenen Homes für spätere Wiederverwendung hinzugefügt werden. Zum Beispiel werden für Halter eines Homecloud Accounts beim Kauf einer Immobilienbewertung die benötigten Immobiliendaten erfasst und in einem für diese Immobilie angelegten Home in deiner Homecloud für dich gespeichert.

Homecloud Immobiliencheck
Der Homecloud Immobiliencheck ist ein Homecloud User Product, welches es dir ermöglicht innerhalb kürzester Zeit zu einem Festpreis eine Experteneinschätzung zu einer bestimmten Immobilie von einem zertifizierten Sachverständigen zu erhalten, z.B. damit du als Verkäufer eine Kaufpreiseinschätzung erhältst oder als Käufer eine informierte Kaufentscheidung treffen kannst. Konkret umfasst der Immobiliencheck Folgendes:

1. Wir sichten das Grundbuch sowie andere von dir geteilte Dokumente und prüfen folgende Sachverhalte:
• ob der Kaufgegenstand eindeutig ist,
• ob bei Wohneigentum die Teilungserklärung--inklusive Nachträgen--vollständig vorliegen,
• ob das Grundstück über öffentliche Wege oder über entsprechende Wegerechte erreichbar ist,
• ob wertrelevante Lasten im Grundbuch eingetragen sind,
• welcher Bauweise das Objekt entspricht,
• welche energetischen Standards das Objekt erfüllt und
• in welcher Lage das Objekt liegt.
2. Wir ermitteln den indikativen Marktwert deiner Immobilie.
3. Wir beurteilen deine Immobilie durch Sachverständige mit regionaler Expertise. Du erhältst einen detaillierten Überblick zu deiner Immobilie über die Makro- und Mikrolage.

Der Homecloud Immobiliencheck setzt einen Homecloud Account voraus, um die von dir geteilten Informationen und Dokumente zu speichern und mit einem Sachverständigen unseres Schwesterunternehmens, der Value AG, zur Erstellung der schriftlichen Einschätzung zu teilen. Der Sachverständige erstellt die schriftliche Einschätzung der Immobilie auf Basis der von dir geteilten Informationen und Dokumente unter Einhaltung der relevanten Geschäftsbedingungen der Value AG (nachfolgend „Value AGB“). Deine Zustimmung zu den Value AGB und dem Teilen der relevanten Informationen und Dokumente aus deinem Homecloud Drive mit der Value AG ist notwendig, um dieses Homecloud User Product zu bestellen. Das Dokument mit der finalen Einschätzung des Sachverständigen wird nach Anfertigung in deinem Homecloud Drive zum Abruf bereitgestellt.

Homecloud Finanzierbarkeitscheck
Der Homecloud Finanzierbarkeitscheck ist ein Homecloud User Product, welches es dir innerhalb weniger Minuten ermöglicht prüfen zu lassen ob und zu welchen Konditionen eine konkrete Immobilie oder generell Immobilien mit bestimmten Eigenschaften von Dir zum entsprechenden Zeitpunkt finanzierbar wären.

Zur Prüfung der Finanzierbarkeit werden zunächst die minimal erforderlichen Daten zu dir und deiner finanziellen Situation (Geburtsdatum, Beginn der aktuellen Beschäftigung, Nettoeinkommen, Eigenkapital, andere existierende Darlehen) erhoben, sowie Informationen zur Immobilie vom Makler oder Verkäufer abgerufen und zur Finanzierbarkeitsprüfung an die BaufiSmart-Plattform verschlüsselt übermittelt, die von unserer Schwesterfirma Hypoport Mortgage Market Ltd. betrieben wird und an die mehrere hundert Banken angeschlossen sind.

Zum Finanzierbarkeitscheck gehört eine elektronische Bestätigung der Finanzierbarkeit, die als Bescheinigung gegenüber Verkäufern und Maklern gedacht ist und dich nicht zum Abschluss einer Finanzierung verpflichtet. Für eine verbindliche Finanzierungszusage sind weitere Informationen und eine Beratung durch einen Finanzierungsberater notwendig.

Du kannst direkt mit einem Finanzierungsberater in Kontakt gebracht werden, der dir zusätzlich zur elektronischen Bestätigung auch ein Finanzierungszertifikat generieren kann. Das Zertifikat und/oder die elektronische Bestätigung kann auf deinen Wunsch mit Maklern oder Verkäufern in Bezug auf Immobilien, die für Dich relevant sind, geteilt werden, wodurch dir Vorteile bei der Priorisierung in deinen Interaktionen mit Maklern und/oder Verkäufern entstehen können.

Gegebenenfalls werden dir mehrere Finanzierungsberater vorgeschlagen, so dass du um Kontaktaufnahme durch einen oder mehrere Wunsch-Finanzierungsberater bitten kannst. Alle vorgeschlagenen Finanzierungsberater können dir die bescheinigte Finanzierungsmöglichkeit auch vermitteln.

Wenn du von einem der vorgeschlagenen Finanzierungsberater bei der Finanzierung begleitet werden willst, erlaubt dir Homecloud die schnelle und einfache Übermittlung aller vorhandenen und relevanten Informationen an den Finanzierungsberater durch Daten- und Unterlagenfreigabe. Dies ermöglicht eine sehr schnelle Bearbeitung und den Erhalt eines verbindlichen Finanzierungsangebots in sehr kurzer Zeit.

Um dir bestmögliche Ergebnisse zum Homecloud Finanzierbarkeitscheck zu liefern, verlassen wir uns darauf, dass sowohl du als auch der Makler oder Verkäufer einer Immobilie die erforderlichen Daten wahrheitsgemäß angegeben haben. Wir sind nicht verantwortlich für falsche oder unvollständige Ergebnisse, die auf fehlerhafte oder unvollständige Daten zurückzuführen sind. Du stellst uns hiermit von jeglichen Forderungen in diesem Zusammenhang frei.

Der Homecloud Finanzierbarkeitscheck stellt kein verbindliches Finanzierungsangebot dar. Vielmehr handelt es sich um eine erste Indikation der Finanzierbarkeit einer Immobilie basierend auf einem Minimaldatensatz zu den zum Zeitpunkt des Finanzierbarkeitschecks gültigen Marktkonditionen. Es besteht keinerlei Garantie, dass die Marktkonditionen unverändert bleiben oder du später ein verbindliches Finanzierungsangebot zu genau den dem Finanzierbarkeitscheck zugrundeliegenden Marktkonditionen erhältst.

E. Verbundene Apps oder Plattformen von Drittanbietern
Apps oder andere Plattformen von Drittanbietern, die du mit deinem Account verbunden hast, tauschen ggf. Daten mit deiner Homecloud aus, um dir Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

Wenn du deinen Account mit bestimmten Apps oder Plattformen von Drittanbietern verbindest, erklärst du dich damit einverstanden, dass diese App oder Plattform Daten in deinem persönlichen Account lesen und speichern kann und dass wir solche Daten im Namen des betreffenden Betreibers der Drittanbieter App oder Plattform in Verbindung mit deiner Nutzung des Dienstes und solcher Apps oder Plattformen sammeln, speichern und verarbeiten dürfen.

Apps erhalten in deiner Homecloud einen geschützten Speicherplatz in dem sie ihre Daten, z.B. zu Immobilien oder Finanzierungsvorgängen, ablegen können. Die Daten, die wir in deinem persönlichen Account speichern, werden auf dein Speicherplatzlimit angerechnet. Solche Daten werden möglicherweise für eine andere App oder Plattform von demselben Betreiber freigegeben, die du mit deiner Homecloud verbunden hast.

Wenn du die Nutzung von Homecloud innerhalb einer mit deinem Account verbundenen App oder Plattform beenden möchtest, kannst du die Verbindung jederzeit innerhalb der App oder Plattform unter den Einstellungen beenden, den Betreiber der App oder Plattform direkt kontaktieren oder dich an unseren Support über support@ampr.de wenden. Mit Widerruf der Verbindung ist die App oder Plattform verpflichtet ihre Kopien von deinen Daten zu löschen, es sei denn, du hast deine Zustimmung zur Weiterverwendung erteilt, oder bist einen gesonderten Vertrag mit der App oder Plattform eingegangen, der eine Verarbeitung deiner Daten durch die App oder Plattform weiterhin ermöglicht.

F. Homecloud Payment
Homecloud verfügt über eine Bezahlfunktion („Homecloud Payment”), die es dir erlaubt mit verschiedenen gängigen Zahlungsmethoden zu bezahlen. Homecloud Payment steht für Homecloud User Products und in einigen Apps oder Plattformen von Drittanbietern zur Verfügung. Deine Zahlungsinformationen und -autorisierungen werden – wenn du es wünschst und nur dann – sicher an bestimmte Zahlungsanwendungen, Gateways, Prozessoren und Dienstanbieter (die „Zahlungsanwendungen”) übermittelt und von diesen gespeichert und verarbeitet. Weder wir noch Apps oder Plattformen von Drittanbietern kennen oder speichern deine Zahlungsinformationen. Bei der Benutzung von Homecloud Payment, beachte bitte folgende Punkte:

1. Die durch Homecloud Payment ermöglichten Zahlungsabwicklungsaktivitäten finden zwischen dir und einer Zahlungsanwendung oder einem anderen von dir bestimmten Dritten statt und nicht mit uns. Du bist allein dafür verantwortlich, ein Konto bei einer Zahlungsanwendung zu registrieren und zu unterhalten, um die Zahlungsabwicklung über Payment zu erleichtern.  Du allein bist für die Einhaltung aller Vereinbarungen, Nutzungsbedingungen oder anderer Bedingungen zwischen dir und dieser Zahlungsanwendung verantwortlich. Klarstellend weisen wir dich darauf hin, dass die Zahlungsanwendungen unabhängige Auftragnehmer und keine Vertreter, Angestellten oder Unterauftragnehmer von uns sind. Wir kontrollieren weder die Produkte oder Dienstleistungen von Dritten, die von dir über Homecloud Payment gekauft werden, noch übernehmen wir eine Haftung für die Berechtigung zur Abwicklung der Zahlung durch Dritte.  

2. Soweit es für eine Zahlungsanwendung erforderlich ist, dass deine Daten gespeichert, verarbeitet oder übermittelt werden müssen, ermächtigst du uns dies zu tun. Homecloud Payment wird die von dir erhaltenen Informationen, wie z.B. Kontoinformationen für eine Zahlungsanwendung, nur vorübergehend speichern, um die Zahlungsabwicklung zu erleichtern.

3. Du bist allein verantwortlich für die Einhaltung von: (1) allen anwendbaren Vorsichtsmaßnahmen und Sicherheitsstandards, die von Zahlungsnetzwerken (wie Visa, Mastercard, American Express und anderen Kredit-, Debit- oder elektronischen Geldtransfernetzwerken) entwickelt und veröffentlicht wurden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den aktuellen Payment Card Industry Data Security Standard („PCI DSS”); und (2) alle Gesetze und Vorschriften, die auf die von dir über Payment durchgeführte Zahlungsabwicklung anwendbar sind.

4. Du trägst die alleinige Verantwortung für alle Streitigkeiten mit Zahlungsanwendungen im Zusammenhang mit einer Zahlungsabwicklung, die über Payments abgewickelt werden soll. Dies bezieht sich insbesondere auf (1) Rückbuchungen; (2) nicht erhaltene Produkte oder Dienstleistungen; (3) Rückgabe, verspätete Lieferung oder stornierte Produkte oder Dienstleistungen; (4) stornierte Transaktionen; (5) doppelte Transaktionen oder Gebühren; (6) elektronische Abbuchungen und Gutschriften, die Bankkonten, Debitkarten, Kreditkarten und Scheckausstellungen betreffen; und (7) der Zeitaufwand für die Zahlungsabwicklung.

IV. Inhalt und dein Verhalten

A. Inhalt
Inhalt“ steht für Informationen aller Art, die durch die Nutzung des Dienstes generiert oder angetroffen werden können, darunter Datendateien, Gerätemerkmale, geschriebener Text, Software, Bildinhalte, Audioinhalte, Videoinhalte, Nachrichten und andere ähnliche Materialien. Dir ist bekannt, dass alle Inhalte, ob mit dem Dienst für die Allgemeinheit veröffentlicht oder privat übertragen, der alleinigen Verantwortung der Person unterliegen, von der diese Inhalte stammen. Dies bedeutet, dass du allein, und nicht wir, verantwortlich bist für jegliche Inhalte, die du hochlädst, herunterlädst, veröffentlichst, per E-Mail versendest, überträgst, speicherst oder anderweitig durch deine Nutzung des Dienstes verfügbar machst. Die über den Dienst veröffentlichten Inhalte werden von uns nicht kontrolliert, und wir übernehmen keine Garantie in Bezug auf die Genauigkeit, Integrität und Qualität solcher Inhalte. Du erkennst an und stimmst zu, dass deine Nutzung des Dienstes und jeglicher Inhalte ausschließlich auf eigenes Risiko erfolgt.

B. Dein Verhalten
Du erklärst dich damit einverstanden, den Dienst NICHT zu nutzen, um:

1. Inhalte, die rechtswidrig, belästigend, bedrohend, schädlich, unerlaubt, verleumderisch, beleidigend, missbräuchlich, gewaltverherrlichend, obszön, vulgär, die Privatsphäre Dritter angreifend, gehässig, rassistisch, ethnisch oder anderweitig verletzend sind, hochzuladen, herunterzuladen, mit Dritten zu teilen, per E-Mail zu versenden, zu übertragen, zu speichern, zu teilen, zu importieren oder anderweitig zur Verfügung zu stellen;

2. Dritte zu belästigen, zu bedrohen oder zu schädigen;

3. vorzugeben, eine natürliche oder juristische Person zu sein, die du nicht bist. Wir behalten uns das Recht vor, eine User-ID oder E-Mail-Adresse, die als eine Falschangabe deiner Identität oder als eine widerrechtliche Verwendung des Namens oder der Identität einer anderen Person verstanden werden könnten, abzuweisen oder zu sperren;

4. dich an der Verletzung von Urheberrechten oder anderen geistigen Eigentumsrechten zu beteiligen (dies umfasst insbesondere das Hochladen von Inhalten ohne entsprechende Berechtigung) oder Geschäftsgeheimnisse oder andere vertrauliche Informationen unter Verletzung einer Vertraulichkeits- oder Geheimhaltungsvereinbarung oder eines Arbeitsvertrages offenzulegen;

5. unerwünschte oder unerlaubte E-Mail-Nachrichten, Werbung, Werbematerialien, Junk-Mail, Spam oder Kettenbriefe, einschließlich ohne Einschränkung kommerzielle Massenwerbung und informative Ankündigungen, zu veröffentlichen, zu senden, zu übertragen oder anderweitig bereitzustellen;

6. jegliche TCP-IP-Paket-Header oder jegliche Teile der Header-Informationen in einer E-Mail oder von Newsgroup-Inhalten zu fälschen oder Informationen in einen Header zu integrieren, um dadurch die Empfänger über die Herkunft der durch den Dienst übertragenen Inhalte zu täuschen („Spoofing“);

7. jegliche Materialien, die Viren enthalten, oder jegliche anderen Computercodes, Dateien oder Programme, die den normalen Betrieb des Dienstes (oder jeglicher Teile davon) oder andere Computersoftware oder -hardware schädigen, stören oder einschränken sollen, hochzuladen, zu veröffentlichen, per E-Mail zu versenden, zu übertragen, zu speichern oder anderweitig bereitzustellen;

8. den Dienst (einschließlich Zugriff auf den Dienst über automatisierte Hilfsmittel wie Skripts oder Webcrawler) oder jegliche Server oder Netzwerke, die mit dem Dienst verbunden sind, oder jegliche Strategien, Voraussetzungen oder Richtlinien von Netzwerken, die mit dem Dienst verbunden sind zu stören oder zu unterbrechen;

9. unbefugt auf Daten oder Datenverkehr zuzugreifen oder Daten oder Datenverkehr zu überwachen;

10. illegale Aktivitäten zu planen oder an solchen beteiligt zu sein; und/oder

11. personenbezogene Daten über andere Nutzer des Dienstes zu sammeln und zu speichern, um sie im Zusammenhang mit den vorgenannten verbotenen Aktivitäten zu nutzen.

C. Entfernen von Inhalten
Du erkennst an, dass wir für von Dritten bereitgestellte Inhalte nicht verantwortlich oder in irgendeiner Weise haftbar sind und nicht verpflichtet sind, diese Inhalte zu sichten. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, jederzeit zu prüfen, ob Inhalte angemessen sind und mit dieser Vereinbarung übereinstimmen. Außerdem sind wir berechtigt, Inhalte jederzeit ohne vorherige Ankündigung nach eigenem Ermessen herauszufiltern, zu verschieben, abzulehnen, zu modifizieren und/oder zu entfernen, wenn diese Inhalte diese Vereinbarung verletzen oder in sonstiger Weise anstößig sind.

D. Sicherung deiner Inhalte
Du trägst die Verantwortung dafür, alle wichtigen Dokumente, Bilder oder anderen Inhalte, die du über den Dienst speicherst oder auf die du über den Dienst zugreifst, auf deinem eigenen Computer oder auf einem anderen Gerät zu sichern. Wir werden den Dienst mit angemessener Sorgfalt und Fachkenntnis erbringen; wir übernehmen jedoch keine Garantie und sichern nicht zu, dass die Inhalte, die du über den Dienst speicherst oder auf die du über den Dienst zugreifst, nicht versehentlich beschädigt oder beeinträchtigt werden oder verloren gehen.

E. Zugriff auf Account und Inhalte
Wir behalten uns das Recht vor, Schritte einzuleiten, die wir vernünftigerweise für erforderlich oder angemessen erachten, um die Einhaltung aller Teile dieser Vereinbarung durchzusetzen und/oder zu überprüfen. Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir ggf., ohne dir gegenüber zu haften, auf deine Account-Informationen und deine Inhalte zugreifen, diese nutzen, aufbewahren und/oder an Strafverfolgungsbehörden, andere Behörden und/oder sonstige Dritten weitergeben darf, wenn wir der Meinung sind, dass dies vernünftigerweise erforderlich oder angemessen ist, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn wir einen hinreichenden Grund zu der Annahme haben, dass ein solcher Zugriff, eine solche Nutzung, Offenlegung oder Aufbewahrung angemessenerweise notwendig ist, um:

(a) rechtliche Verfahren einzuhalten oder rechtlichen Anfragen zu entsprechen;
(b) diese Vereinbarung durchzusetzen, einschließlich der Prüfung potenzieller Verletzungen dieser Vereinbarung;
(c) Sicherheits-, Betrugs- oder technische Probleme zu ermitteln, zu verhindern oder in anderer Weise darauf einzugehen; oder
(d) die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von uns, seinen Nutzern, Dritten oder der Öffentlichkeit im gesetzlich erforderlichen oder erlaubten Rahmen zu schützen.

Du erkennst an, dass wir für von Dritten bereitgestellte Inhalte nicht verantwortlich oder in irgendeiner Weise haftbar sind und nicht verpflichtet sind, diese Inhalte zu sichten. Wir haben das Recht vor, jederzeit zu prüfen, ob Inhalte angemessen sind und mit dieser Vereinbarung übereinstimmen. Wir sind berechtigt, Inhalte jederzeit ohne vorherige Ankündigung nach eigenem Ermessen herauszufiltern, zu verschieben, abzulehnen, zu modifizieren und/oder zu entfernen, wenn diese Inhalte diese Vereinbarung verletzen oder in sonstiger Weise anstößig sind.

F. Verletzungen dieser Vereinbarung
Wenn du bei der Nutzung des Dienstes auf Inhalte stößt, die du als unangemessen ansiehst oder von denen du anderweitig annimmst, dass sie diese Vereinbarung verletzen, kannst du dies per E-Mail an folgende Adresse melden: support@ampr.de.

G. Von dir über den Dienst eingereichte oder im Dienst bereitgestellte Inhalte
Abgesehen von Materialien oder Inhalten, für die wir dir möglicherweise eine Lizenz einräumen, beanspruchen wir kein Nutzungsrecht an den Inhalten, die du über den Dienst einreichst oder im Dienst bereitstellst. Durch Einreichung oder Einstellung dieser Inhalte in Bereichen des Dienstes, die für andere Personen (z.B. Makler oder  Finanzierungsberater), mit denen du die gemeinsame Nutzung der Inhalte vereinbarst, zugänglich sind, räumst du uns eine weltweite, gebührenfreie, einfache Lizenz ein, diese Inhalte auf dem Dienst ausschließlich für den Zweck, für den diese Inhalte eingereicht oder bereitgestellt wurden, zu nutzen, zu verbreiten, zu vervielfältigen, zu modifizieren, anzupassen, zu veröffentlichen, zu übersetzen, öffentlich vorzuführen und abzubilden, ohne dass wir dir eine Vergütung schulden oder sonstige Verpflichtungen dir gegenüber eingehen. Du erklärst dich damit einverstanden, dass von dir eingereichte oder eingestellte Inhalte in deiner alleinigen Verantwortung liegen, nicht die Rechte Dritter oder die Gesetze verletzen dürfen, zu einer Rechtsverletzung oder zu sonstigem rechtswidrigen Verhalten beitragen oder dazu ermutigen dürfen oder in sonstiger Weise obszön, anstößig oder verwerflich sein dürfen. Durch die Einreichung oder Einstellung dieser Inhalte in Bereiche des Dienstes, die für die Allgemeinheit oder andere Personen zugänglich sind, sicherst du zu, dass du der Eigentümer der Inhalte bist und/oder über die für die Verbreitung der Inhalte notwendigen Rechte, Lizenzen und Berechtigungen verfügst.

Dir ist bekannt, dass, um dir den Dienst bereitzustellen und um dir deine Inhalte darin zur Verfügung zu stellen, wir deine Inhalte möglicherweise über verschiedene öffentliche Netzwerke, in verschiedene Medien oder an andere Apps oder Plattformen übertragen und deine Inhalte möglicherweise aggregiert, modifiziert oder geändert werden, um den technischen Anforderungen der verbindenden oder empfangenden Netzwerke, Geräte, Computer oder Softwareprogrammen zu entsprechen. Du erklärst dich damit einverstanden, dass die in dieser Vereinbarung eingeräumte Lizenz uns zur Vornahme entsprechender Maßnahmen ermächtigt.

Ampr, das Ampr-Logo, Homecloud, das Homecloud-Logo, die Homecloud User-ID, Homecloud Home-ID und andere Ampr-Marken, -Dienstleistungsmarken, -Grafiken und -Logos, die in Verbindung mit dem Dienst verwendet werden, sind Marken der Ampr Software GmbH. Andere in Verbindung mit dem Dienst verwendete Marken, Dienstleistungsmarken, Grafiken und Logos können Marken der jeweiligen Eigentümer sein. Dir wird kein Recht bzw. keine Lizenz an jeglichen der vorgenannten Marken erteilt, und du verpflichtest dich, es zu unterlassen, jegliche Schutzrechtshinweise (einschließlich Marken- und Urheberrechtshinweise), die möglicherweise innerhalb des Dienstes hinzugefügt oder enthalten sind, zu entfernen, zu verdecken oder zu ändern.

V. Software

A. Unsere Eigentumsrechte
Du erkennst an und erklärst dich damit einverstanden, dass wir und/oder unsere Lizenzgeber Inhaber aller Rechte, Titel und Ansprüche an dem Dienst sind, einschließlich der für den Betrieb des Dienstes verwendeten Grafiken, Benutzeroberflächen, Skripte und Software, sowie der Software, die dir als Teil des Dienstes und/oder im Zusammenhang mit dem Dienst zur Verfügung gestellt wird (die „Software“), einschließlich sämtlicher Rechte des geistigen Eigentums, die daran bestehen, gleich, ob eingetragen oder nicht und unabhängig davon, wo auf der Welt sie bestehen. Außerdem stimmst du zu, dass der Dienst (einschließlich der Software oder Teile davon) geschützte oder vertrauliche Informationen enthält, die durch anwendbare Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums und durch andere Gesetze, insbesondere durch das Urheberrechtsgesetz, geschützt sind. Du verpflichtest dich, diese geschützten Informationen und Materialien nicht zu nutzen, es sei denn, die Nutzung erfolgt im Rahmen der Nutzung des Dienstes nach Maßgabe dieser Vereinbarung. Kein Teil des Dienstes darf in irgendeiner Form vervielfältigt werden, es sei denn, dies ist ausdrücklich in diesen Bedingungen erlaubt.

B. Lizenz von uns
Die Nutzung der Software oder von Teilen des Dienstes ist strengstens verboten und verletzt die geistigen Eigentumsrechte von Dritten, soweit die Nutzung des Dienstes nicht in dieser Vereinbarung gestattet ist. Eine unbefugte Nutzung des Dienstes kann zu zivil- oder strafrechtlichen Folgen, einschließlich etwaiger Verpflichtung zur Zahlung von Schadensersatz wegen Verletzung von Urheberrechten, führen.

C. Updates
Von Zeit zu Zeit können wir die vom Dienst verwendete Software aktualisieren. Damit du den Dienst weiterhin nutzen kannst, werden diese Updates möglicherweise automatisch in deinem Browser aktualisiert, oder heruntergeladen und auf deinem Gerät oder Computer installiert. Diese Updates können Programmkorrekturen, Funktionserweiterungen und -verbesserungen oder komplett neue Versionen der Software enthalten.

VI. Kündigung

A. Kündigung durch dich
Als Halter eines Accounts bist du berechtigt, jederzeit deinen Account zu löschen und/oder die Nutzung des Dienstes einzustellen. Zum Kündigen deines Accounts und Löschung deiner User-ID wende dich bitte an unseren Support über support@ampr.de.

Wenn du deinen Account kündigst, hast du keinen Zugriff mehr auf den Dienst, inklusive der in deiner Homecloud gespeicherten Daten und Dokumente, sowie auf die Homecloud Features und Dienstleistungen. Du hast auch keinen Zugriff mehr auf den Dienst über Apps und Plattformen, die mit deinem Account verbunden waren. Diese Aktion kann möglicherweise nicht rückgängig gemacht werden. Von dir vor der Kündigung gezahlte Gebühren für bestimmte Features oder Dienstleistungen sind nicht erstattungsfähig (soweit im Rahmen dieser Vereinbarung nicht ausdrücklich Abweichendes gestattet ist). Die Kündigung deines Accounts entbindet dich nicht von jeglicher Verpflichtung zur Zahlung ggf. angefallener Gebühren und Kosten.

B. Kündigung durch uns
Wir sind berechtigt, jederzeit unter bestimmten Umständen den Account von Haltern eines Accounts vollständig oder teilweise und/oder den Zugriff auf den Dienst zu kündigen oder zu sperren. Wir werden Halter eines Accounts grundsätzlich über die geplante Sperrung eines Accounts, deren Dauer und den Grund für die Sperrung vorab per E-Mail informieren. Innerhalb einer dem Halter des Accounts in diesem Zusammenhang von uns gesetzten angemessenen Frist erhält dieser die Möglichkeit, sich zu den zur Sperrung führenden Gründen zu äußern und diese durch geeignete Nachweise auf eigene Kosten auszuräumen. Nach Ablauf der Frist werden wir dann unter Berücksichtigung dieser Angaben final über die Sperrung entscheiden. Gründe für eine solche Kündigung oder Sperrung sind: (a) Verletzungen dieser Vereinbarung oder von Richtlinien, auf die in dieser Vereinbarung Bezug genommen wird und/oder die in den Dienst eingestellt werden; (b) ein Antrag des Halters, den Account aufzulösen oder zu kündigen; (c) ein Antrag und/oder eine Anordnung einer Strafverfolgungsbehörde, einer gerichtlichen Instanz oder einer anderen Behörde; (d) wenn die Bereitstellung des Dienstes an dich rechtswidrig ist oder werden könnte; (e) unerwartete technische oder sicherheitsrelevante Belange oder Probleme; (f) deine Beteiligung an betrügerischen oder rechtswidrigen Aktivitäten; oder (g) dein Unterlassen, Gebühren, die du im Zusammenhang mit dem Dienst schuldest, zu zahlen, vorausgesetzt dass es uns im Falle einer nicht wesentlichen Vertragsverletzung gestattet ist, nur mit einer 30-tägigen Kündigungsfrist zu kündigen und zwar nur dann, wenn du diese Vertragsverletzung nicht innerhalb dieser Frist von 30 Tagen behebst. Wir sind berechtigt, eine solche Kündigung oder Sperre nach eigenem Ermessen vorzunehmen; und wir sind dir oder Dritten gegenüber nicht verantwortlich für jegliche Schäden, die aus einer solchen Kündigung oder Sperrung eines Accounts und/oder des Zugriffs auf den Dienst resultieren oder entstehen können. Darüber hinaus können wir einen Account mit vorheriger Ankündigung per E-Mail an die zu dem Account gehörende E-Mail-Adresse nach 30 Tagen kündigen, wenn (a) der Account für mehr als ein (1) Jahr inaktiv war oder (b) der Dienst oder ein Teil davon allgemein eingestellt wird. Die Ankündigung einer allgemeinen Einstellung des Dienstes erfolgt wie hier festgelegt, es sei denn, dies wäre nicht angemessen aufgrund rechtlicher, regulatorischer oder behördlicher Maßnahmen; um auf die Sicherheit und die Privatsphäre des Benutzers oder Bedenken hinsichtlich der technischen Integrität einzugehen; um Dienstunterbrechungen für andere Benutzer zu vermeiden; oder aufgrund einer Naturkatastrophe, eines Katastrophenfalls, eines Krieges oder ähnlicher Umstände, die außerhalb der angemessenen Kontrolle von uns liegen. Wir sind dir gegenüber nicht haftbar für jegliche Änderungen am Dienst oder an den Dienstleistungsbedingungen gemäß diesem Absatz.

C. Auswirkungen der Kündigung
Nach Kündigung des Accounts kann der Nutzer möglicherweise nicht länger auf den Dienst und alle Teile des Dienstes zugreifen, einschließlich seines Accounts, der User-ID und seiner Inhalte. Darüber hinaus werden wir nach einer gewissen Zeit die auf dem/den Accounts oder als Teil des Accounts gespeicherten Informationen und Daten löschen. Individuelle Bestandteile des Dienstes, die gemäß separaten Software-Lizenzvereinbarungen genutzt wurden, werden nach Maßgabe dieser Lizenzvereinbarungen ebenfalls gekündigt.

VII. Links und andere Materialien Dritter

Bestimmte Inhalte, Komponenten oder Features des Dienstes enthalten möglicherweise Materialien von Dritten und/oder Hyperlinks zu anderen Websites, Ressourcen oder Inhalten. Da wir möglicherweise keine Kontrolle über diese Websites und/oder Materialien von Dritten haben, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir für die Verfügbarkeit dieser Websites oder Ressourcen nicht verantwortlich sind und die Richtigkeit solcher Websites oder Ressourcen nicht bestätigen oder zusichern und keinerlei Haftung oder Verantwortung für die auf diesen oder über diese Websites oder Ressourcen verfügbaren Inhalte, Werbung, Produkte oder Materialien übernehmen. Ferner erklärst du dich damit einverstanden, dass wir keinerlei Haftung oder Verantwortung für etwaige Schäden übernehmen, die dir unmittelbar oder mittelbar infolge deiner Nutzung dieser und/oder deinem Vertrauen auf diese Inhalte, Werbung, Produkte oder Materialien, die auf diesen oder über diese Websites oder Ressourcen verfügbar sind, tatsächlich oder angeblich entstehen.

VIII. Haftungsbeschränkung

A. Haftungsbeschränkung
Wir werden den Dienst mit angemessener Sorgfalt und Fachkenntnis erbringen. die folgenden Beschränkungen gelten nicht in Bezug auf Verluste, die (a) auf das Versäumnis von uns, angemessene Sorgfalt und Sachkenntnis anzuwenden oder (b) auf grobe Fahrlässigkeit, Vorsatz oder Betrug durch uns zurückzuführen sind und auch nicht für (c) Tod oder Personenschäden.

Du erkennst ausdrücklich an und stimmst zu, dass wir und unsere Muttergesellschaft, Schwestergesellschaften, Geschäftsführer, Direktoren, Mitarbeiter, Vertreter, Partnerunternehmen und Lizenzgeber von uns dir gegenüber in keinem Fall für direkte, indirekte, zufällige und konkrete Schäden, Folgeschäden oder Schäden aus verschärftem Schadensersatz haften. Dies gilt u. a. für Schäden aus entgangenen Gewinnen, Beeinträchtigung des Firmenwerts, Nutzungsunterbrechung sowie Datenverlusten, Beschaffungskosten für Ersatzgüter oder -Dienste oder sonstige immaterielle Verluste (selbst wenn wir von der Möglichkeit solcher Schäden in Kenntnis gesetzt wurden), die aus folgendem resultieren: (i) Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung des Dienstes, (ii) am Dienst vorgenommene Änderungen und vorübergehende oder dauerhafte Einstellung des Dienstes oder von Teilen des Dienstes, (iii) unbefugter Zugriff auf deine Daten oder Manipulation deiner Übertragungen bzw. Daten, (iv) Löschung, Beschädigung oder Fehler beim Speichern und/oder Senden bzw. Empfangen deiner Übertragungen oder Daten im bzw. über den Dienst, (v) Aussagen oder Verhalten Dritter im Dienst und (vi) beliebige sonstige Sachverhalte in Bezug auf den Dienst.

B. Entschädigung
Du erklärst dich damit einverstanden uns, unsere Muttergesellschaft, Schwestergesellschaften, Geschäftsführer, Direktoren, Mitarbeiter, Vertreter, Partnerunternehmen, Auftragnehmer und Lizenzgeber von allen Ansprüchen oder Forderungen Dritter, einschließlich angemessener Anwaltsgebühren, freizustellen und schadlos zu halten sowie gegen alle Ansprüche oder Forderungen Dritter, einschließlich angemessener Anwaltsgebühren, zu verteidigen, wenn diese Ansprüche oder Forderungen bezüglich oder aufgrund (a) jedweder von dir über den Dienst eingereichten, eingestellten, übermittelten oder auf andere Weise über den Dienst zur Verfügung gestellten Inhalte, (b) deiner Nutzung des Dienstes, (c) einer Verletzung dieser Vereinbarung deinerseits, (d) einer von uns im Rahmen seiner Untersuchung einer vermuteten Verletzung dieser Vereinbarung oder aufgrund seiner Feststellung oder Entscheidung, dass eine Verletzung dieser Vereinbarung erfolgt ist, unternommenen Handlung oder (e) einer Verletzung von Rechten Dritter durch dich erhoben werden. Dies bedeutet, dass du gegen uns, unsere Muttergesellschaft, Schwestergesellschaften, Geschäftsführer, Direktoren, Mitarbeiter, Vertreter, Partnerunternehmen, Auftragnehmer und Lizenzgeber nicht gerichtlich vorgehen kannst, wenn wir entscheiden, Informationen oder Inhalte zu entfernen oder die Verarbeitung von Informationen oder Inhalten zu verweigern, dich zu verwarnen, deinen Zugriff auf den Dienst zu sperren oder zu kündigen oder andere Maßnahmen zu ergreifen oder wenn wir zu dem Schluss kommen, dass eine Verletzung dieser Vereinbarung erfolgt ist. Diese Verzichts- und Freistellungsklausel gilt für alle in dieser Vereinbarung beschriebenen oder in Erwägung gezogenen Verletzungen. Diese Verpflichtung gilt auch nach Beendigung oder Ablauf dieser Vereinbarung und/oder deiner Nutzung des Dienstes. Du erkennst an, dass du für jede Nutzung des Dienstes über deinen Account verantwortlich bist und dass diese Vereinbarung für sämtliche Nutzungen deines Accounts gilt. Du verpflichtest dich, diese Vereinbarung einzuhalten und uns von sämtlichen aus der Nutzung deines Accounts entstehenden Ansprüchen und Forderungen freizustellen und schadlos zu halten bzw. gegen solche Ansprüche und Forderungen zu verteidigen, gleich, ob eine solche Nutzung ausdrücklich von dir gestattet wurde oder nicht.

IX. Allgemeines

A. Mitteilungen
Wir können dir Mitteilungen im Zusammenhang mit dem Dienst, einschließlich Änderungen dieser Vereinbarung, per E-Mail an deine auf Partnerplattformen hinterlegte E-Mail-Adresse (und/oder, falls vorhanden, eine abweichende zu deinem Account gehörende E-Mail-Adresse) oder durch Bekanntgabe auf unserer Website und/oder über den Dienst zukommen lassen.

B. Anwendbares Recht
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

C. Vollständigkeit des Vertrags
Diese Vereinbarung stellt den ganzen Vertrag zwischen dir und uns dar, regelt deine Nutzung des Dienstes und ersetzt alle früheren Vereinbarungen zwischen dir und uns in Bezug auf den Dienst. Darüber hinaus können auch andere Vertragsbedingungen zur Anwendung kommen, wenn du hiermit verbundene Dienste oder Inhalte oder Software von Dritten nutzt. Sollte ein Teil dieser Vereinbarung unwirksam oder nicht durchsetzbar sein, dann ist dieser Teil in einer Weise auszulegen, die mit dem anwendbaren Recht übereinstimmt, um die ursprünglichen Absichten der Parteien bestmöglich widerzuspiegeln. Die übrigen Teile der Vereinbarung bleiben wirksam und hiervon unberührt. Sollten wir Rechte oder Bestimmungen dieser Vereinbarung nicht ausüben oder durchsetzen, begründet dies keinen Verzicht auf diese Rechte oder Bestimmungen. Du erklärst dich damit einverstanden, dass diese Vereinbarung nicht zugunsten Dritter gilt, sofern in dieser Vereinbarung nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist.

D. „Ampr“, “wir”, “uns”, wie hierin verwendet, bedeutet Folgendes:
Ampr Software GmbH, Heidestr. 8, 10557 Berlin
Handelsregister: HRB 233384 B, Amtsgericht Charlottenburg

E. Elektronischer Vertragsabschluss
Deine Nutzung des Dienstes schließt die Möglichkeit ein, Verträge elektronisch abzuschließen und/oder Transaktionen elektronisch zu tätigen. Du erkennst an, dass deine elektronischen Erklärungen deine Zustimmung zum Vertragsschluss darstellen und deine Absicht ausdrücken, an diese Verträge gebunden zu sein und die entsprechenden Zahlungen für diese Verträge und Transaktionen zu leisten. Deine Zustimmung und Absicht, an elektronische Erklärungen gebunden zu sein, erstreckt sich auf alle Dokumente bezüglich aller Transaktionen, die du über diesen Dienst tätigst, einschließlich Rücktritts- oder Kündigungserklärungen, Richtlinien, Verträge und Programme. Um auf deine elektronischen Dokumente zuzugreifen und um diese aufzubewahren, benötigst du gegebenenfalls bestimmte Hardware und Software, für die du allein verantwortlich bist.

Letzte Aktualisierung: 14. September 2022